Angehörigenkommunikation: Teilnehmer gesucht!

Ich (Johanna Knechtges, 22 Jahre alt) schreibe im Rahmen meines Studiums (Germanistik) eine Bachelorarbeit zum Thema Angehörigenkommunikation bei Aphasie. Prof. Pulvermüller (FU Berlin), für den ich als studentische Hilfskraft arbeite, hat einen Schwerpunkt auf Neurorehabilitation und Sprachtherapie für Aphasiker*innen, bei ihm werde ich die Arbeit schreiben. Dafür suche ich Angehörige von Aphasiker*innen, die Lust und Zeit hätten, sich an einer Online-Umfrage zu beteiligen. Ich kann leider keine Bezahlung anbieten, aber nach abgeschlossener Datenerhebung die Ergebnisse aufbereiten und die Teilnehmer*innen darüber informieren. In der Arbeit soll es darum gehen, zu erfragen und zu evaluieren welche kommunikativen Ressourcen Angehörige bereits mitbringen und wo es Herausforderungen gibt.